Verein M.I.A.Z.W.O.A.

„Menschen begehren was sie sehen – wir machen Kunst sichtbar!“

Mission Statement

Der Verein fördert die Vernetzung und den Diskurs zwischen Kulturschaffenden, Kulturinteressierten und öffentlichen Kulturträgern. Er dient als Präsentations-, Diskussions- und Aktionsplattform für zeitgenössische Kunst junger Talente und etablierter KünstlerInnen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. In einem künstlerspezifischem, spartenübergreifenden Umfeld im institutionellen Kontext bedarf es qualifizierter Management-Kompetenzen im Sinne von Beratung, Unterstützung, Professionalisierung, Ermöglichung und nachhaltiger Sichtbarmachung. Dies geschieht vor allem in den Bereichen Bildende Kunst, Neue Medien, Bildhauerei, Literatur und Performance.

Der Verein wurde 2005 von der freischaffenden Künstlerin Kerstin Eberhard, zeitgleich mit der Galerie Blaues Atelier in Graz gegründet.

Bisher wurden in zahlreichen Projekten KünstlerInnen aus Österreich, Deutschland, England, USA, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Slowenien, Ungarn, Iran, Irak, Brasilien und Mexiko ausgestellt, bzw. deren Ausstellungsprojekte unterstützt und seitens des Vereins kuratorisch umgesetzt.

Seit 2009 erscheint hierzu jährlich der farblich bebilderte und vom Verein herausgegebene Katalog “art works”, in dem die Arbeit der KünstlerInnen und die jeweiligen künstlerischen Projekte ausführlich vorgestellt und dokumentiert werden.

Verein multimediales. interdisziplinäres. analoges. zweckorientiertes. weltweites. offensives. Art-Unternehmen. Kurzbezeichnung M.I.A.Z.W.O.A.

ZVR-Zahl: 586697104

UID-NR.: ATU65794027

 Vorstand: Kerstin Eberhard – Obfrau, Jakob Winkelmayer – Kassier